"Wir brauchen die Zuversicht und Energie der Friedlichen Revolution"

08.05.2009: Bundesminister Minister Tiefensee eröffnet Jubiläumsveranstaltung "Vor 20 Jahren - Am Vorabend der Friedlichen Revolution"

Am gestrigen Donnerstag begann im ehemaligen Staatsratsgebäude in Berlin auf Einladung des Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Länder, Bundesminister Wolfgang Tiefensee, des Bundesministeriums des Innern und des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien die zweitägige Jubiläumsveranstaltung "Vor 20 Jahren - Am Vorabend der Friedlichen Revolution".

Die zweitägige Veranstaltung am 7. und 8. Mai steht im Zeichen des Beginns der Friedlichen Revolution nach der Aufdeckung der gefälschten Wahlen vor genau 20 Jahren in der DDR.

In seiner Begrüßungsrede sagte Tiefensee: "Wir Deutschen in Ost und West sollten die Zuversicht und die Energie der Friedlichen Revolution auch heute nutzen. Wir müssen unsere demokratischen Traditionen lebendig halten, gestalten und weiterentwickeln. So können wir einer Spaltung der Gesellschaft in oben und unten, drinnen und draußen entgegen wirken. Und: Wir brauchen Demokratie Jetzt! Das heißt: Mündige Bürger und ein verlässlicher Staat", sagte Tiefensee.

Die Veranstaltung ist Teil der Feierlichkeiten zum Jubiläum "Freiheit und Einheit", mit dem 2009 und 2010 an die Errichtung der Bundesrepublik Deutschland vor 60 Jahren und an die Friedliche Revolution und die deutsche Einheit vor 20 Jahren erinnert wird.

  • Seite bei Twitter teilen
  • Seite bei Facebook teilen
  • Seite bei Google bookmarken
  • Seite bei Live bookmarken