Bosporus-Gesellschaft sucht noch Teilnehmer für Internationale Jugendbegegnung

24.02.2009: Interkulturelles Projekt "Erinnern und Vergessen. Die Wendezeit in Europa und ihre Folgen" findet im März / April statt

Die Bosporus Gesellschaft organisiert wieder eine internationale Jugendbegegnung, diesmal zum Thema "Erinnern und Vergessen. Die Wendezeit in Europa und ihre Folgen."

Gesucht werden noch 4 Teilnehmer zwischen 18 und 25, die zur Zeit in Deutschland leben. Gemeinsam mit Franzosen, Bulgaren, Polen und Ungaren werden sich die Teilnehmer in Expertengesprächen, bei spannenden Aktionen und während einiger Straßeninterviews auf die Spuren der Wende in Europa und Berlin begeben!

Das interkulturelle Projekt findet vom 23.03.-02.04.09 in Wandlitz am See und in Berlin statt. Ziel ist es, eine gemeinsame Perspektive zu finden und in einem Geschichtsbuch zu verwirklichen.

Die Teilnehmergebühr beträgt 120 Euro.

Informationen gibt es unter bosporus.whx.de

  • Seite bei Twitter teilen
  • Seite bei Facebook teilen
  • Seite bei Google bookmarken
  • Seite bei Live bookmarken